#MoTcast

trending #9

MAUs, DAUs, raus? Das twitter Dilemma.

Download (Episode 009, mp3, 59:20)

Moin und herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe des Social Media Talk 'neuwaerts.fm trending'. Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören!

Unsere Themen in dieser Episode

#twitter im Dilemma zwischen Powerusern und Shareholder Value
#twitter Ads in Deutschland
#facebook Legacy - eine Regelung nach dem Tot
#facebook Video Ads - Erfahrungswerte
#facebook 'Sell'-Button für Gruppen

Und natürlich die Picks der Woche.

Twitter Ads ab sofort auch für kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Lange mussten wir darauf warten und nun ist es endlich soweit. Twitter Ads stehen nun allen zur Verfügung und dies auch mit niedrigem Budget. Bisher war das Schalten von Twitter-Werbeanzeigen nur mit einem hohen Ad-Budget möglich. Twitter bietet dazu unterschiedliche Möglichkeiten wie z.B. Erhöhung von Nutzerreaktionen, Leadgenerierung, Abverkäufe, Videabrufe oder die Erhöhung des Website-Traffics an.

Wir werden uns zeitnah auch intensiver mit den unterschiedlichen Funktionen und Möglichkeiten beschäftigen und dann etwas ausführlicher darüber im Podcast informieren.

Zusätzlich hat Twitter mit “quick promote” eine neue Funktion veröffentlicht, die sich am einfachsten mit der “Beitrag hervorheben” Funktion von Facebook vergleichen lässt. Bereits veröffentlichte Tweets lassen sich direkt aus dem Twitter-Aktivitäts Dashboard heraus bewerben. Wer mehr dazu wissen möchte, der schaut einfach mal beim Twitter-Blog vorbei.

Twitter veröffentlicht Quartalszahlen aus dem 4.Quartal 2014

Wir hatten bereits in der letzten Episode angekündigt das Twitter am 05.02. die neuen Quartalszahlen veröffentlichen wird. Wie bei vielen anderen sozialen Netzwerken auch, achtet man besonders auf die Nutzerzahlen, die in der Regel in MAU (monthly actice user) und DAU (daily active user) angegeben werden. Twitter konnte von 284 Mio. MAU´s im dritten Quartal auf 288 Mio. MAU´s im vierten Quartal wachsen. Laut dem Twitter-CEO Dick Costolo wäre die Zahl auch noch höher gewesen, wenn Apple nicht beim Wechsel von iOS 7 auf iOS 8 die Art und Weise verändert hätte, wie Twitter innerhalb von iOS ausgewertet werden kann. Laut Costolo gingen so 4 Mio. aktive Nutzer verloren. Interessant ist auch immer die Steigerung des Werbeumsatzes. Dieser konnte im Vergleich zum Vorjahr um 97% auf 432 Mio. gesteigert werden. Trotzdem betrug Twitters Nettoverlust immer noch 125 Mio. $. Wer nicht genug von Zahlen bekommen kann, dem empfehlen wir den ausführlichen Twitter Report zu den Quartalszahlen.

MAUs, DAUS, raus? Das Twitter Dilemma

Wir haben den kürzlich auf wired veröffentlichten Artikel “Twitter Is in Danger of Becoming the Bing of Social Media” zum Anlass genommen um über den aktuellen Status Quo von Twitter zu diskutieren. Da dieser Teil ca. 30 Minuten im Podcast einnimmt, solltet ihr euch den einfach mal anhören. Wir diskutieren über Twitters nötigem Wachstum, die Barrieren zur Nutzung, den Nachteilen von börsennotierten Unternehmen und ob Twitter den Sprung aus der Nische in den Mainstream schaffen kann.

Wie steht ihr denn zu dem Thema? Hat Twitter eine Chance den Mainstream zu erreichen? Wollt ihr das überhaupt? Schreibt uns eure Meinung doch einfach in die Kommentare.

Facebook - Fan-Verlust auf Facebook-Seiten

In den letzten Tagen häufen sich die Beschwerden von Seitenbetreibern, über einen negativen Trend bei den Fanzahlen. Gerüchte, Gerüchte, Gerüchte! Was ist passiert? Die Metrik “Total Like Count” wurde angepasst. In dieser Metrik werden keine deaktivierten bzw. inaktive Konten mehr berücksichtigt. Bei deaktivierten Konten handelt es sich um Konten die deaktiviert oder gelöscht wurden und bei inaktiven Kontent handelt es sich um Konten, die länger als 6 Monate nicht mehr auf der Plattform aktiv waren. In der alten Metrik wurden neue Likes immer addiert und nur aktives entliken wurde negativ erfasst. Ältere sowie größere Seiten dürften diese Umstellung stärker merken als neue und kleinere Seiten. Gute Änderung da Karteileichen keine aktiven Fans sind und die Zahl somit eh unnötig beeinflussen. Ausführliche Informationen findet ihr zum Beispiel in einem Artikel von Thomas Hutter.

Facebook stellt neue Verkaufsfunktion für Gruppen vor

Facebook rollt eine kleine aber feine Funktion für Gruppen aus, in denen es im Fokus um An- und Verkauf geht. Dabei handelt es sich um nicht weniger, als die Möglichkeit direkt in den Gruppen die Verkäufe abzubilden. Nutzer können Preise, Beschreibungen des Artikels sowie Lieferorte festlegen. Findet sich ein Käufer, dann kann der Verkäufer den Status für den Artikel von “Verfügbar” auf “Verkauft” ändern. Facebook möchte in Zukunft noch weitere sinvolle Funktionen für diesen Bereich zur Verfügung stellen. Als Gruppenadministrator kann man die neuen Funktionen über ein Facebook-Formular beantragen.

Facebook führt Nachlasskontakte für die Pflege des Profils ein

Der Tod gehört zum Leben dazu und es gab schon viele Diskussionen, was eigentlich mit den sozialen Profilen passiert bei dem ein Nutzer angemeldet ist. In der Regel sind die Passwörter nicht bekannt und niemand kann auf das Profil zugreifen. Facebook hat nun angekündigt, dass ab sofort (vorerst in den USA - andere Länder folgen) ein Nachlasskontakt angelegt werden kann.

Diese Person kann das Profil in den Kondolenzzustand versetzen, Freundschaftsanfragen verwalten, das Profil- und Titelbild aktualisieren, einen Beitrag pinnen bzw. und das Fotoarchiv herunterladen. Die Person kann nicht im Namen der verstorbenen Person Statusnachrichten absetzen. Wir finden das es eine sinnvolle und wichtige Funktion ist und sind uns sicher, dass sich auch andere Netzwerke mit diesem Thema beschäftigen werden. Weitere Artikel zu dieser Funktion findet ihr z.B. auf t3n oder auf dem Blog von Rouven Kasten.

Facebook: Erfolgreiche Ad-Strategien mit Bildern und Videos

Facebook IQ hat eine interessante Studie durchgeführt, bei der es um den Einsatz von Bilder- und Videowerbung ging. Dabei wurden im November 2014 an acht aufeinander folgenden Tagen verschiedene Ad-Strategien durchgeführt. Dabei sind interessante Ergebnisse rausgekommen. Sollt ihr es nun genau so machen und das ist das Erfolgsgeheimnis? Nein, natürlich nicht! Es gibt keine Blaupause für die ideale Werbeschaltung auf Facebook, aber es ist ein guter Hinweis, welche Maßnahmen ihr mal ausprobieren solltet.

Dark Social = Facebook Traffic

Bitly wird von sehr vielen Nutzern zum kürzen von URL´s und zum tracken von URL´s eingesetzt. Jeden Monat wertet Bitly über 600 Mio. Links aus. Trotzdem konnte bisher ein hoher Anteil von Links nicht richtig zugeordnet werden. Dabei spricht man von Dark Social, da dieser meistens durch das mobile Teilen von Links entsteht. Bitly hat nun zusammen mit Facebook das Tracking für Klicks im Bezug auf die Facebook Mobile Apps für iOS und Android angepasst. Daraufhin konnte ein Großteil des Dark Social Traffics Facebook zugewiesen werden. Was bedeutet, das der Referral Traffic von Facebook noch deutlich höher ist, als bisher vermutet.

Picks of the week

Auch in dieser Episode haben wir wieder zwei interessante Picks für euch!

Ingo

Frisch veröffentlicht wurde eine internationale Übersicht über die Top 100 Social Influencer. Da sind natürlich ein paar bekannte Gesichter dabei, aber auch einige neue Gesichter. Fakt ist: Man kann bei allen mal vorbeischauen, da diese in der Regel ganz interessante Inhalte veröffentlichen oder teilen.

Stephan

Ihr braucht eine Übersicht über Social Media Kanäle, Tools, Webservices, etc.? Na dann kommt die neue Auflage der Social Media Map ja genau richtig. Bereits 2014 gab es von Overdrive Interactive die Social Media Map und jetzt ist die Version für 2015 veröffentlicht wurden. Das PDF besteht aus über 250 Links und der große Vorteil daran - alle Links sind klickbar! Viel Spaß damit!

Mit den Picks der Woche verabschieden wir uns und bedanken uns bei unseren Hören und Hörerinnen. Fragen, Wünsche, Anregungen? Dann schreibt uns einfach einen Kommentar oder schreibt uns über unsere sozialen Netzwerke an.

Stephan

 

 

Ingo

 

Über eine iTunes Rezension oder eine Empfehlung würden wir uns freuen. Habt eine schöne Zeit und man hört sich in zwei Wochen!